Die Armtasche - NoBäg

Ein weiterer Stern am Every Day Carry – Himmel: Die NoBäg! Erhältlich in vielen verschieden Farben und Varianten ist eine durchdachte Armtasche, die im Alltag und Draußen in der Natur nicht stört und freie Hosentaschen garantiert. Designed und hergestellt in Deutschland!

Praktische Armtasche (c) no-baeg.de
Praktische Armtasche (c)no-baeg,de

Die NoBäg im Berufsalltag:

Beruflich befinde ich mich oft hinter den Kulissen und muss stets meine ID Karten und RFID Chips am Mann tragen. Ich entschloss mich also dazu, meinen "Arbeitskram" auf das Nötigste zu reduzieren, sodass ich auf einen Rucksack verzichten und sämtliches auf die NoBäg begrenze.

Gesagt, getan! Größere, seltener gebrauchte Gegenstände wie mein Notebook und Powerbank parken im Rucksack, der wichtige Rest war nun griffbereit an meinem linken Oberarm angebracht. Natürlich ist die NoBäg für Links und Rechtshänder geeignet.

Nach kurzer Eingewöhnungszeit mit Schockmomenten wie: „Wo ist mein Rucksack!?“ oder „Wo sind meine Karten?!“, fliege ich im wahrsten Sinne des Wortes nun unbeschwert und ohne Sucherei von einer Schleuse in die Andere.

NoBäg - Seitentasche mit ReißverschlussNoBäg - Hauptfächer

Die NoBäg draußen:

In den meisten Fällen verstaue ich die Gegenstände wie Feuerzeug, Handy und kleinere Ausrüstungsgegenstände in meine Hosentaschen. Es ist natürlich noch nie vorgekommen, dass etwas herrausgefallen ist und ich wie von der Tarantel gebissen mein Zeug gesucht habe. (Vorsicht: Ironie)

Es verhält sich ähnlich wie im beruflichen Alltag. Das, was ich unbedingt am Mann haben möchte, kommt in die NoBäg. Dabei spielt es keine Rolle ob ich ein T-Shirt oder eine dicke Winterjacke trage. Die NoBäg ist größenverstellbar!

Seit kurzem gibt es die NoBäg Revolution mit Zip-on Rückseite! So ist die Armtasche noch vielseitiger einsetzbar. Ohne Ruckseite dient sie als geräuiges Täschen und mit den (derzeit) beiden Rückseiten kann man die NoBäg am Arm oder an gängigen Molle/PALS-Schlaufen befestigen.


Fazit:

Halten wir fest, dass die NoBäg ihren Namen redlich verdient hat. Kein Rucksack, keine Pouch! Sondern eine NoBäg! Ausreichend Platz für das Tägliche, äußerst robust und bestens verarbeitet.

Interessante Details zur NoBäg:

  • Maße 100 x 165 x 25 cm
  • Gewicht 75 Gramm
  • Größen verstellbares Armband ca. 250 - 500 mm
  • Hauptfach 2-fach unterteilt
  • Einschubfach mit Reißverschluss an der Seite
  • Eine große Patchfläche und eine kleine auf der Klappe
  • Oberstoff aus robusten Canvas (Baumwolle)
  • Riesige Farb- und Variantenauswahl

Weitere Informationen und eine riesige Auswahl an No-Bägs gibt es hier: no-bag.de/

Der Artikel wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.
Vielen Dank an Sabine von NoBäg!